15. Februar 2012

So schafft man Ordnung im eigenen Office

Ordnung ist das halbe Leben und wer ein eigenes Büro besitzt, weiß dies auch zu schätzen. Doch mit der Zeit sammelt sich etlicher Papierkram an und die Ordner werden immer mehr. Mit der so gewünschten Ordnung ist es nun bald vorbei, denn das Chaos regiert bald das Büro, noch dazu wenn der Raum nicht gerade der größte ist. Doch all dies muss nicht sein, denn das Zeitalter moderner Technologie bringt hier ein wenig Licht in das Dunkel.

Dokumente legt man nicht mehr ab, sondern digitalisiert sie

In einem überfüllten Büro ist es manchmal an der Zeit auszumisten. Alte Schriftstücke, die längst nicht mehr aktuell sind, landen nun im Papierkorb. Doch Vorsicht, die wichtigen Dokumente wie Urkunden, Lohnzettel und sonstige wichtige Schriftstücke muss man oft ein Leben lang aufbewahren. Aber auch das Aufbewahren an und für sich bringt oft ein großes Durcheinander zutage und wer hier nicht ein gutes System hat, sucht sich meist dumm und dämlich. Es gibt aber auch eine andere, viel einfachere Lösung, nämlich die elektronische Ablage. Die Webseite Dropscan bietet solche Dienste an, denn hier kann man Dokumente digitalisieren. Der Vorgang gestaltet sich sehr einfach. Man meldet sich auf der Webseite dropscan.de an und erhält ein Konto, was allerdings nicht an einen Vertrag oder ein Abo geknüpft ist. Nach Mitteilung der jeweiligen Seiten, die gescannt werden müssen, erhält man sofort Nachricht, wie hoch die Kosten sind. Dann schickt man die Dokumente ein und erhält sie als PDF-Dateien, auf einem USB-Stick oder auf einer DVD.

Keine Angst vor Missbrauch – Datenschutz wird garantiert

Eines der wichtigsten Standpunkte bei der Firma Dropscan ist die Gewährung des Datenschutzes. Sie werden mit ihrem Know-How den höchsten Ansprüchen an Sicherheit gerecht und auch die Mitarbeiter werden auf ihre anspruchsvollen Aufgaben dementsprechend geschult. Das Digitalisieren wichtiger Dokumente ist die moderne Art der Ablage und wird wahrscheinlich in Zukunft mehr Standard als Ausnahme sein.

Noch keine Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Folgende Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>