16. August 2011

Verkaufsfördernde Maßnahmen

Die Verkaufsförderung – auch Sales Promotion genannt – ist nach der klassischen Produktwerbung, welche über Kanäle wie das Fernsehen, Radio und Zeitschriften erfolgt, eine weitere wichtige Marketingmaßnahme, um die Umsätze eines Unternehmens anzukurbeln.

Dabei beinhaltet der Begriff „Sales Promotion“ breit gefächerte und verschiedenste kommunikative Möglichkeiten, die den Absatz bei den anvisierten Zielgruppen fördern sollen. Die Maßnahmen der Verkaufsförderung zeichnen sich vor allem durch einen Aktionscharakter aus und finden in der Regel in einem zuvor festgelegten Zeitfenster statt.

Bei der Planung von verkaufsfördernden Aktionen wird zunächst festgelegt, an welche Zielgruppe diese gerichtet sind. Man unterscheidet zwischen handels- und konsumentengerichtetenMaßnahmen, wobei – wie die Begriffe bereits sagen – der Handel (B2B) und die Konsumenten (B2C) als Zielgruppe in Frage kommen. Kompletten Beitrag lesen …